DAS "Schnupfenöl"...bitte WAS???

Hallo Welt!

 

Noch immer überwältig von der WUNDERsam grossen Resonanz, die IHR meinem neuen Weg als "AromaBloggerin" geschenkt habt, will ich Euch natürlich gleich für das - sooooo fabelhaft sonnige - Wochenende ein wenig Lesestoff und duftige Informationen mitgeben.

 

Mutter Erde hat uns ja so viele tolle Pflanzen bereit gestellt - die zu kennen oder gar zu ERkennen, bedarf schon sehr viel Liebe, Geduld und Wissensdurst!

Da ja die Pflanzalan als "LEBEwesen" an sich - auf Grund meines mehr olivgrün/braunen als saftiggrünen Daumen - eher nicht so zu meiner Freizeitbespassung zählen, habe ich mein Herz aber an ALL die WUNDERvollen Dinge verloren, die AUS den PFLANZALAN entstehen dürfen:

  • Naturreine ätherische Öle
  • Fette Pflanzenöle
  • Hydrolate
  • ...und all die feinen Dinge, die aus diesen 3 Pflanzenbestandteilen hergestellt werden.

Nun liegt es mir sehr am Herzen, Euch eines der WUNDERsamsten und wohltuendsten ätherischen Öle, wenn es um Schnupfenzeit und lästige Erkältungen geht, vorzustellen:

 

 

Cajeput (liebevoll auch genannt: Melaleuca leucadendra)

 

Cajeput – von Kennern und Liebhabern auch DAS „Schnupfenöl“  genannt– zählt sich zu den Eukalyptusarten und ist ein sehr beliebtes Öl in der kühlen, unfreundlichen Jahreszeit – nicht nur weil es super fein unterstützend bei all möglichen Erkältungs- und Verschnupfungszuständen ist, sondern auch weil es sich wunderbar stimulierend und stärkend auf das mentale Befinden auswirkt.

 

Das Öl ist sehr verträglich und auch für Babys, Kinder und während der Schwangerschaft und Stillzeit einsetzbar (jedoch geringere Dosierung beachten!!!). Einzigst bei Kindern mit spastischen Atemwegserkrankungen das Öl meiden und eine Alternative wählen.

 

Heimat: Zu finden  ist diese wunderschöne grüne Pflanze  im Osten unserer Erde in Malaysien, Phillipinen, Australien und den Molukken.

 

Duftprofil: eukalyptusartig, krautig, frisch

 

Wirkung:

  •  ·         Körper:

o   Stabilisiert und aktiviert das Immunsystem

 

o   Hilfreich und unterstützend bei Atemwegserkrankungen und grippale Infekte

 

  • ·         Geist & Seele:

o   Energetisierend & Zentrierend

 

o   Bringt Klarheit im Denken

 

o   Hilft Entscheidungen zu treffen

 

o   Stimuliert und stärkt das mentale Befinden

 

o   Spendet Zuversicht

 
Mischt sich wunderbar mit:

  • ·         Zitrusdüften
  • ·         Eukalyptus staigeriana
  • ·         Nadelhölzer

Empfehlungen:

  • ·         Badezusatz: 3 El Olivenöl + 6 – 10 Tropfen Cajeput
  • ·         Raumbeduftung: 2 Tropfen Cajeput + 2 Tropfen Zitrusöl

 

So ihr Lieben...nun wünsche ich Euch von Herzen ein WUNDERfeines und unglaublich SONNiges Wochenende und verbringt es so viel Ihr könnt in der Natur...haltet Euer Gesicht der Sonne entgegen, damit der Körper wieder ganz viel Vitamin D bilden kann!!!!

 

Das Liebste für Euch, bis bald

 

Ines Stefanie

 

 

 

 

 

Die hier angegebenen Vorschläge & Ratschläge sind für Körper, Geist und Seele  sowie Wohlbefinden & als Unterstützung gedacht. Krankheitsbilder sowie therapeutische Verwendungen müssen ausnahmslos mit einem Arzt geklärt werden. (Literatur Quellen: feeling.at, Aromatherapie von Erich Keller, Die Welt der Düfte von Erich Keller, Heilende Energie der ätherischen Öle von Gerti Samel u. Barbara Krähmer)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0